Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Yoga
(zur Zeit online über zoom)

FBS-Kurs
Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr
(Anmeldung bei FBS!)

Fortlaufender Kurs
Freitag  8:30 - 10:00 Uhr
Infos und Anmeldung bei Clarissa

 

Neu: Cantienica®

Entdecke das ganzheitliche Beckenboden- und Ganzkörpertraining

Information und Einsteigerkurse
Beginn nach den Faschingsferien

 

Gong-Termine:

Gongpuja - nächtliche Klangreise
2 Spielerinnen - eine Nacht

Termine in 2021

Sa/So 03./04. Juli   22-7 Uhr
Sa/So 09./10. Okt.  22-7 Uhr


Diese Veranstaltungen sind live geplant. Nur mit Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

 

Was ist Cantienica®

Cantienica® ist eine Methode für Körperform und Haltung.

Es ist ein Training der Tiefenmuskulatur, das von unten nach oben an der Aufrichtung des Skeletts arbeitet, das den Körper anatomisch sehr differenziert anspricht und aufspannt.

Die Knochen und Gelenke werden sanft auseinander gedehnt, erhalten Platz und werden vom Druck befreit. Die Haltemuskulatur tief im Körper wird gedehnt und durch kleine Impulse gekräftigt.

Es ist ein tiefes, inneres Kennenlernen des eigenen Körpers, der Knochen und Muskeln und bringt Kraft, Energie und Leichtigkeit für den Alltag.

Benannt ist die Methode nach Benita Cantieni, die diese Methode seit über 20 Jahren entwickelt, erweitert und erforscht.

 

Wie funktioniert Cantienica®

Die Grundprinzipien sind Aufrichtung und Aufspannung. Dabei wird der Körper von den Fußsohlen aus gerade aufgerichtet und bis zum Kronenpunkt nach oben sanft aufgespannt. Diese Aufspannung wird immer wieder in verschiedenen Haltungen geübt, erweitert und durch Atmung unterstützt.

Dabei wird das Zusammenspiel des ganzen Körpers genutzt, die Verbindung von den Fußsohlen zum Beckenboden, zum Zwerchfell bis rauf zum Scheitel. Alles ist miteinander vernetzt und kann nur im Zusammenspiel funktionieren. 

Es ist somit ein Ganzkörpertraining, das durch die Abfolge einzelner Übungen alle Teile des Körpers trainiert:

-  Verschraubung und Vernetzung der Tiefenmuskulatur zur Aufrichtung

-  Vertikale Atmung, um noch mehr in die Aufrichtung zu kommen

-  Diagonale Vernetzung zur gleichmäßigen/gleichseitigen Aufrichtung

-  Muskelaufbau der Tiefenmuskulatur arbeitet mit dem natürlichen Halteapparat
    und verhindert äußere „Muskelpanzer“

 

Viele Übungen werden mehr „gedacht“, als gemacht und sind oft von außen kaum zu sehen, so subtil und tief im Inneren passieren sie. 

Er ist eine Harmonisierung des ganzen Körpers, der frische Energien freisetzt und Fehlhaltungen und deren Folgen behutsam lindern und beseitigen kann. Werden die Grundprinzipien in den Alltag übernommen, werden die Bewegungen geschmeidig und leicht. Tigerfeeling!

 

Lerne Cantienica® und die Kunst der inneren Aufrichtung kennen!
Nicht nur ein intensives Beckenbodentraining, sondern ein Ganzkörpertraining!


Kurse an der FBS:
Mi    8 - 9 Uhr ab 24.2.2021    8 x (Link zum Kurs)
Do 17-18 Uhr ab 25.2.2021    9x  (Link zum Kurs)